Ute Roberts

Ute Roberts

Vor ein paar Jahren habe ich begonnen, mit Mosaik zu arbeiten -

die Vielseitigkeit dieses Hobbys und die Verbindung von Farben mit haptischen Effekten hat mich fasziniert!

 

Nebenbei bedeutete es für mich die perfekte Kanalisation negativer Energien in etwas Positives:

 

  • Fliesen zerkleinern kann nämlich wunderbar anstrengend sein :-)
  • Mosaikteile zu sortieren erfordert Ruhe.
  • Das eigentliche Mosaik legen bedeutet pure Konzentration.
  • Und schliesslich hat man etwas erschaffen, über dessen Anblick man sich freuen kann!

 

 

 

 

2012 wurde ein großer Wunsch von mir wahr:

Teilnahme am "Master in Mosaico"-Kurs bei Orsoni in Venedig :-)